Freitag, 12. Oktober 2012

Gesammelte Werke und neues Design

Mein damals ausgedachter Nählabelname gefällt mir schon länger nicht mehr wirklich. Mal sehen ob ich mir irgendwann etwas neues ausdenken werde. Momentan bin ich mit meinem richtigen Namen ganz zufrieden und mag mein neues Design auf dem Blog ;)

Hier ist es in den letzten Wochen wirklich rund gegangen. Wir waren über den Geburstag unserer Motte auf einer Hochzeit eingeladen, die knapp 500 km Anfahrt bedeutete. Um der Motte einen schönen Tag zu bereiten, haben wir ihn vor Ort verbracht - genauer genommen in einem Indoorspielplatz in Ulm. Das Wetter hat nämlich für den geplanten Zoobesuch nicht mitgespielt. Schön war es - die Motte hat getobt und gelacht und man kann nicht behaupten das wir als Eltern keinen Spaß an dem ganzen hatten ;)

Bei soviel Action ist es wahrlich schwer ein ordentliches Foto zu schießen!

Da seht ihr auch schonmal die Geburtstagstunika...ähm das Geburtstagskleid. Dazu mehr im nächsten Posting!

Außerdem gehe ich wieder arbeiten und die Motte darf 2 - 3 mal die Woche mit 8 anderen Kindern bei 2 Tagesmüttern spielen bis der Papa sie abholt. So eine Eingewöhnung ist ja wirklich nicht zu unterschätzen und mancher Tag ist wohl für die Mama schlimmer als für das Kind. Aber dank Jule und ihrer tollen Leselektüre haben wir das auch gemeistert und es wird von Tag zu Tag einfacher für uns.

Die geplante Tasche (es soll eine Lisbeth werden) ist natürlich immer noch nicht fertig - noch nichtmal die Stoffe habe ich ausgesucht. Es ging alles so hopplahopp und es warten noch ein zwei Projekte auf mich die erst erledigt werden müssen. Meine To-Sew-Liste ist mal wieder ellenlang und ich muss mir unbedingt mal eine richtige Liste machen damit ich endlich mal vorwärts komme und Prioritäten setze *grins*

Schon vor Monaten habe ich einige Sachen genäht, die ich aber noch nicht gezeigt habe. Einen "Tischläufer" für die Fensterbank vor meinem Schreibtisch, ein Stuhlkissen für Mottes Stuhl und zwei Resis ...

Dort stehen natürlich Blumen drauf, die hab ich fürs Foto weggestellt ;)

Affen und Jeans
Die Motte mir der Sommer-Resi

Eine Resi für die Mottenfreundin

Die Resi ist soooo toll!! Ich hab schon mit einer Herbstvariante begonnen, aber scheitere noch am raffen von Jeansstoff ... falls da jemand nen Tipp hat: Immer her damit ;)
Ansonsten bekommt das StoffLoft ja bald ne Lieferung Feincord... *trippel*

In den nächsten Tagen gibts dann noch das Geburtstagskleidchen und mehr ;)

Schnitte/Anleitungen:
Tischläufer:  von hier
Stuhlkissen: Frau Rülli, vielen lieben Dank dafür!!
Resi: vom Pfingstspatz

Stoffe:
Tischläufer: Ikea, Stoffmarkt und der Eulenstoff war beim Kauf der Ovi dabei
Stuhlkissen: Jeans vom Stoffmarkt, die Affen ebenfalls vom Ovi-Kauf
Resi 1: Bella Fiorella Popeline vom StoffLoft und Punkte vom Stoffmarkt
Resi 2: Rosa Stoff von der Mottenfreundin-Mama und Punkte wieder vom Stoffmarkt

Kommentare:

  1. Ein Tischläufer für die Fensterbank ist ja eine tolle Idee! Die Resis sind auch herzallerliebst! Ich hätte schon längst eine genäht, aber bin ziemlich sicher dass die kleine Sissi das nicht tragen will. Sie ist sehr eigen mit Mützen, liebt aber die WiKiMü vom Pfingstspatz, da hab ich gerade zwei Herbstvarianten gemacht. Blogge ich nachher. Deinen neuen Header find ich super, so einen schönen kann ich leider nicht. Bin auch auf Namenssuche für mein Genähtes, nicht so einfach...

    AntwortenLöschen
  2. Die Resis sehen total süß aus. ♥
    Der Affenstoff für das Sitzpolster ist sehr süß und ich kann es immer noch nicht fassen, dass die Motte schon 2 Jahre alt ist!!

    Ich raffe meine Sachen übrigens jetzt immer mit einem Stück Wollgarn. Das habe ich beim Ballonrock schon gemacht, nach dem mir 3 mal der Faden gerissen ist und das geht so easy, dass ich nicht verstehe, warum ich mich 3 mal so rumgeplagt habe. ^^

    Lieben Gruß,
    Lilith.

    AntwortenLöschen