Dienstag, 3. April 2012

Einerseits...

.... liebe ich diese süße Haremshose aus dem euligen Babycord sehr. 
Ich finde sie einfach nur supersüß an der Motte
 Außerdem scheint die Hose sehr bequem zu sein. 



... aber andererseits macht sie mich auch wahnsinnig. 
Denn ständig geht die Pseudo-Overlock-Naht woanders auf. Woran liegts?! 
Hätte ich die Stoffkanten vor dem nähen einzeln versäubern sollen!? 
Ich finds einfach wahnsinnig schade das die Hose immer wieder kaputt ist... 
habt ihr eine rettende Idee?? 

Kommentare:

  1. Nimmst du den Überwendlingsstich??? Oder wie heißt er bei dir??

    Ich nähe eigentlich fast nur mit diesem Stich und ich habe nur Probleme damit, wenn der Stoff sich verzieht.....Und versäubern mache ich gar nicht, wenn ich diesen Stich benutze.

    Macht deine Nähma alle Stiche richtig? Oder "vergisst" sie auch mal einen Stich???

    Ich hoffe, du findest den Fehler bald, die Hose sieht einfach nur total süß aus!!

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja den Überwendlingsstich. Der ist eigentlich auch sehr gut, also bei der Haremshose aus Jersey passiert das nicht. Ich denke es liegt echt irgendwie am Babycord :(

      Stiche lässt sie nicht aus!

      Löschen
  2. Die Hose ist echt super schön! Den Schnitt brauche ich dringend auch. "Ottobre komm doch endlich!!"
    Ich kann die leider auch nicht sagen woran das liegen könnte. Die Handytasche die ich mal für mich genäht habe, noch mit der alten Maschine!, ist ja auch aus dem Eulencord und da ist bis jetzt noch gar nichts wieder aufgegangen, obwohl es ständig benutzt wird. (Oft auch angelutscht) Vielleicht liegt es am Garn?
    Zur Not geh doch einfach noch mal überall mit dem Überwendlingsstich drüber und mach ihn etwas kleiner, also enger?!

    Lieben Gruß,
    Lilith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Garn ist das gleiche wie bei der Hose aus Jersey...
      Ja ich denke ich werd da echt nochmal komplett drüber gehen... hoffe es hält dann endlich *seufz*

      Löschen
  3. Also, Cord ist an sich schon ziemlich kompliziert, weil er ewig weiterfusselt. Hat meine Mutter mir nach den Tauf-Dresses der Mädchen gesagt, sie hat in ihrem Nähkurs in den Siebzigern gelernt, dass man Cord IMMER rundsäumen sollte, weil der sonst weiterfusselt ...
    Aber eigentlich ist ein "gescheiter" Overlockstich dem gewachsen. Ich hätte auch mal die Stichlänge verändert und eventuell doppelt drüber genäht. Die Hose ist nämlich wirklich SEHR zauberhaft!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stichlänge verändern ist eine gute Idee!! Danke :)
      Probier ich aus!!

      Löschen
  4. overlock kaufen und nochmal drüberschreddern *grinsundwech* nee, im ernst, ich würde die nähte eingach nochmal komplett verstärken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich warte das sie endlich mal wieder ins Angebot kommt.
      Im Januar gabs meine Wunsch-Ovi für 70 EUR weniger und ich Doofie habs nicht mitbekommen!!

      Löschen
  5. Hm, komisch!! Mit dem hab ich auch schon öfter genäht und das hält eigentlich schon. Hast du auch diesen Überwendlingsfuß dabei?? Der ist spitze. Da kannst du exakt am Rand nähen und es sieht aus wie mit der Ovi.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apropos Overlook-Maschine....

      Aus irgendwelchen Gründen sind in den Niederlanden Nähmaschinen teurer.....aber Overlook-Maschinen günstiger..... Ich glaube, wenn ich mir eine Overlookmaschine anschaffe, dann hole ich sie mir dort, hab da auch schon ein super Nähmaschinengeschäft entdeckt....

      Und zum Cord:
      Ich habe auch Cord nicht versäubert und es hält alles immer noch mit dem Überwendlingsstich. Ich hoffe, dass es jetzt bei dir und der Hose geklappt hat!

      LG Jule

      Löschen